+31(0)416-27 93 70       info@dehaangroup.nl
IMG_3247-2
DE HAAN GROUP

Das neue universelle Beschilderungssystem für Gartencenter

Basiert auf der Tatsache dass wir wissen dass die Leute sich daran gewöhnt haben verschiedene Arten von Informationen auf eine bestimmte Weise zu erhalten oder zu finden, hat De Haan Group ein universelles Beschilderungssystem für Gartencenter entwickelt.  Heutzutage erhält man täglich bewusst oder unbewusst viele Informationen über die zu befolgende Route. Denken Sie nur an die Verkehrs- , Bahnhof- oder Flughafenschilder. Für unser System hat diese letzte Variante uns inspiriert, die sicherstellt, dass die Basis-Kommunikation im Geschäft sowohl national als international sofort klar ist.

Dieses Universalsystem der De Haan Group besteht aus 2 verschiedenen Elementen, die an den richtigen Stellen im Geschäft implementiert werden. Auf den Hauptschildern finden Sie verschiedene Ziele und Abteilungen. Die Service-Point-Schilder zeigen häufig besuchte Zielen die zu den Toiletten, dem Restaurant und dem Spielbereich usw. führen.

Die Säulen und Kupplungen der Schilder sind verzinkt und haben eine schwarze Farbe. Die Säulen haben einen Fuß, der am Boden befestigt werden kann. Die Schilder sind aus Dibond gefertigt.  Dadurch kann das System sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt werden.

Für das Beschilderungssystem wurde eine vorläufige Summe aufgenommen.  Nachfolgend finden Sie einige Beispiele des Systems. Das Farbschema und die Abmessungen sind universell. Diese sind essenziell für die Wahrnehmung Ihres Kunden und können deswegen nicht angepasst werden. In gegenseitigem Einvernehmen können Sie aber Ihre bevorzugte Sprache, Texte und Schriftart wählen damit diese zum Image Ihres Unternehmens passen.

Schermafbeelding 2019-11-06 om 08.25.19
DE HAAN GROUP

Neubau De Haan Group: Groß, anders und vor allem grün

Freitag 13.09.2019 hat die feierliche Eröffnung des neuen Bürogebäude der De Haan Group stattgefunden. Alle 39 Mitarbeiter wurde gefragt Ihr eigenes Band zur Eröffnung durchzuschneiden, wonach die Eröffnung offiziell war und die Party losgehen konnte.

Das internationale Ladenbauunternehmen De Haan Group hat im letzten Jahr im Hinterhof des heutigen Büros den Bau eines neuen selbst entworfenen Gebäude gestartet.

In den letzten Jahren hat De Haan Group - der internationale Gartencenter-Entwickler - ein starkes Wachstum erlebt. Deswegen waren sowohl für das Büro wie für das Lagerhaus mehr Quadratmeter notwendig. Geschäftsinhaber Kees de Haan war aktiv am Neubau beteiligt.

Es geht ihm nicht nur um das Realisieren von mehr Platz. Es handelt sich um viel mehr. „Das neue Gebäude soll zu einem Ort werden wo wir Kunden sehen lassen können dass wir mitdenken, Kreativität einbringen und über das Standardregime hinaus denken. Um weiter wachsen zu können war einer Umzug notwendig. Es entsteht hiermit auch eine Chance um eine Stelle zu kreieren wo Kunden, Besucher und unsere eigenen Menschen fühlen wofür De Haan Group steht“.

newshortes
HORTES ESTLAND

Thinking out of the box!

Platz übrig im Kalthaus? Machen Sie wie einer unseren Kunden in Estland! Hortes hat den Raum im Kalthaus benutzt für eine fantastische Präsentation des neuen Porsche Panamera. „Thinking out of the box”!

Concept-Store-by-De-Haan-Group-at-the-Spoga-Gafa-Cologne-Germany-03 (1)
RETAIL DESIGN BLOG

Concept Store by De Haan Group at the Spoga Gafa, Cologne

The world around us is changing rapidly. Nothing new about that. But what about the way garden centres fit into this changing world? We foresee that garden centres are on the threshold of a new way of retailing. As a design and consultancy bureau with a specialisation in garden centres, EFSA member De Haan Group developed and converted a 500m2 surface into a real Concept Store. The turning point is there! How to make sure that..

Schermafbeelding 2019-11-12 om 08.43.40
MARKT IN GRUN

Masse mit Klasse

Bislang tummelte sich Michael Löschau hauptsächlich im B2B-Bereich und verkaufte hochwertige Deko. Jetzt betritt der Floristikmeister ungewohntes Terrain: den Massenmarkt. Der 51-Jährige hat im April das erste Gartencenter in Oldenburg eröffnet.

Schermafbeelding 2019-11-06 om 10.37.58
EFSA

Das neue EFSA Trend Magazin ist da!

IMG_20170130_091909
MARKT IN GRUEN

Experten-Beiträge liefern wertvolles Know-how

Auf der neuen Ordermesse für Blumen und Zierpflanzen in Frankfurt nehmen die Besucher wertvolles Wissen zum Handel mit Frischblumen und Pflanzen mit, erfahren von neuen Verkaufsmöglichkeiten und lassen sich in puncto Sortiments- und Ladengestaltung inspirieren.

FunparkKaatsheuvel_048
DE HAAN GROUP

Beeztees entwickelt zusammen mit De Haan Group einen kompletten Funpark!

Fun, Fun und nochmals Fun. Das war der Auftrag, welchen wir von der Firma Beeztees erhalten haben. Ein komplett neues Hartwaren-Konzept soll die Heimtierabteilung im Bereich Spielzeug für Tiere komplett neue Impulse geben. Wieso? Ein Geschäft ist ein Ort voller Leben und die Unternehmen Beeztees und De Haan sind davon überzeugt, dass man den Kunden zum Kaufen verführen kann,  wenn man ihm ein Erlebnis bietet. Jetzt gibt es: Beeztees Funpark!

csm_tendence_living_Jean-Luc_Valentin_84e7d75159
TASPO

TENDENCE WIRD GRÜN: SONDERSCHAU MIT BAUMSCHULWARE

Erstmals wird es eine Sonderschau „Outdoorliving“ auf der diesjährigen Tendence der Messe Frankfurt (24. bis 27. Juni) geben. Pflanzen sind ihr Herzstück. Dies kündigte Pascal Koeleman, Creative Director 2Dezign (Niederlande), in Frankfurt auf der Floradecora an.

20170123-Karneval
MARKT IN GRUEN

Leurs feiert Karneval im Gartencenter

Das Gartencenter Leurs in Venlo lockt seine Kunden zu Karneval nicht nur mit Blumen und Frischpflanzen, sondern auch mit Kostümen. Ob als Pirat, Hippie oder Matrose - das Gartencenter Leurs hat in seiner neuen Abteilung alles, was man zum Karneval gebrauchen kann. Angesprochen sind nicht nur einzelne Kunden, sondern auch ganze Vereine und Gruppen. Ein gute Alternative zur kalten Jahreszeit, um Kunden in das Gartencenter zu locken und den Umsatz zu steigern.